Save the Date

Schnell neigt sich das Jahr dem Ende zu. Viele von uns sind schon dabei ihre Termine für das nächste Jahr zu planen. Deshalb hier die Termine für das erste Halbjahr 2020

Dienstag, 21.01.2020, 19:00 Uhr OGV-Jahreshauptversammlung, Vortrag: Teekräuter aus dem Garten Januar/Februar 2020 Schnittunterstützung für Bäume bis 5 Jahre Haben Sie junge Bäume und wissen nicht, wie man sie schneiden soll? Wir helfen Ihnen. Anmeldung bei Käshammer: Tel. 83105. Samstag, 22.02.2020 9:00 Uhr Baumschnittkurs in der Praxis Samstag, 14.03.2020 14:00 Uhr Schnittkurs: "Quer durch den Garten" Jeden ersten Dienstag im Monat zwischen April und Oktober, Arbeitseinsatz beim Apfel. Sonntag, 19.04.2020 14:00 Uhr Abfahrt an der Alten Kelter, Blütenwanderung im Ortenaukreis Mai 2020 Mittagessen beim Feuerwehrfest Freitag, 29.05.2020 Exkursion Teekräuter


Erntedankaltar in der katholischen Kirche

In diesem Jahr erhielt der OGV bei der Gestaltung des Erntedankaltars Unterstützung vom Kindergarten Oase. Die Kinder hatten tolle Bilder und Schilder mit Naturmaterialien gebastelt. So zierten dieses Jahr sogar mehrere Kartoffelkönige den Erntedankaltar. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kindern und Erzieherinnen des Kindergarten Edith Stein


Ferienspaß 2019

Über die heutigen Kinder und Jugendliche gibt es nichts zu meckern. Davon konnten sich 11 Mitglieder des OGV, überwiegend aus der Verwaltung am vergangenen Freitag im Rahmen des Ferienprogramms erneut überzeugen. 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 13 Jahren bastelten über drei Stunden lang hoch konzentriert. Am Ende hatte jeder ein kleines Hochbeet, das auf der Vorderseite mit einem kreativ bemalten Schmetterling aus Holz verziert wurde. Bepflanzt wurde das Ganze mit einer Blume, einer Erdbeerpflanze, einem Blumenkohl, etwas Basilikum und einem Salatsetzling. Zusätzlich wurden Radieschen und Kresse gesät. Dazwischen kamen die bunt als Gemüse oder Käfer bemalten Steine toll zur Geltung. Ein weiteres Highlight im Beet stellte die kleine selbst gebastelte Vogelscheuche aus Holz, Stoff und Stroh dar. Nach einer so tollen Leistung hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Pizza zum Mittagessen redlich verdient. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.


OGV-Fest

Der OGV bedankt sich hiermit bei allen Besucherinnen und Besucher des OGV-Festes. Natürlich auch bei allen Leuten die Mitgeholfen haben ohne diese Personen wäre so ein Fest ja gar nicht möglich gewesen!


Jahresausflug 2019

Pünktlich um 9:00 Uhr fuhren am Dienstag, 11.06.2019 54 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Bundesgartenschau nach Heilbronn. Auf Grund des Termins innerhalb der Schulferien nahmen erstmals auch drei Kinder und Jugendliche am Ausflug teil. Neben vielen Gartenideen, kleinen Ausstellungen zu verschiedenen Themen gab es unter anderem auch die Möglichkeit zu Schaukeln, Boot zu fahren oder auf verschiedenen Sitzgelegenheiten in der freien Natur zu "chillen". Ein Teil der teilnehmenden Verwaltung trug unsere Vereins T-Shirts. Sie wurden regelmäßig von anderen zum Teil auch in OGV`s oder bei den Landfrauen aktiven Menschen positiv darauf angesprochen, was zu kleinen netten Gesprächen führte. Gemütlich ließ man den Tag in der schon bekannten Kraxl-Alm ausklingen.


Schnittkurs: Quer durch den Garten

Am vergangenen Samstag trafen sich 18 interessierte Hobbygärtner zum diesjährigen Schnittkurs quer durch den Garten des OGV Muggensturm. Bei schönstem Frühlingswetter erklärte unser langjähriges Mitglied und erfahrener Baumwart Manfred Roßmanith den Schnitt und die Pflege von verschiedenen Obstbäumen, Ziergehölzen und Beerensträuchern. Die Teilnehmer konnten das erworbene Wissen gleich umsetzen und im Garten von Familie Weber fleißig üben. Beim anschließenden Kaffeetrinken konnten Erfahrungen ausgetauscht werden. Als kleines Dankeschön für die Durchführung des Kurses und für die Bereitstellung des Gartens plus Verpflegung gab es Schokohasen.


Schnittkurs Februar 2019

für den Schnittkurs am vergangenen Wochenende meldeten sich 30 Teilnehmer/-innen an. Spontan erklärte sich Manfred Rosmanith bereit, die Kursleiterin Frau Dütsch Weiß vom Landratsamt Rastatt zu unterstützen. So konnte die Gruppengröße von 20 auf 25 Personen erweitert werden. Der Kurs begann mit einem theoretischen Teil am Freitagabend. Das in der Theorie gelernte wurde am Samstag in die Praxis umgesetzt. Hier achtet die Kursleiterin immer sehr gut darauf, dass maximal drei Personen einen Baum zusammen schnitten. Diese Aufteilung führt dazu, dass alle zum Einsatz kamen und jeder praktische Erfahrungen sammeln konnte. Im Anschluss an den Kurs sollte keiner der Teilnehmenden mehr gravierende Fehler beim Schneiden eines Baumes machen. Geschnitten wurden Bäume der Gemeinde Muggensturm im unteren Hagenweg. So diente der Kurs auch der aktiven Pflege von Streuobstbäumen. Für die Pause und den theoretischen Teil durfte der Verein erneut den Pausenraum des Bauhof nutzen. Für die Verpflegung sorgte der Verein vormittags mit einer kleinen Pause mit Brezeln und Kaffee auf dem Feld, in der Mittagspause mit einer selbst zubereiteten Gemüsesuppe mit frischem Gemüse aus der Region, Wiener Würstchen und selbst gebackenem Kuchen zum Dessert.


Jahreshauptversammlung 2019

Am Dienstag, 22. Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Rund 80 Mitglieder und Freunde des Vereins waren der Einladung des Vorstandes gefolgt. Dieser hat, wie auch schon in den vergangenen Jahren zuvor, sich sehr gut vorbereitet, um das formal vorgegebene Programm mit abwechslungsreichen Beiträgen zu füllen. Besonders stolz konnte der Verein bei der Ehrung der langjährigen Mitglieder sein. Die silberne Ehrennadel und die dazugehörige Urkunde vom Kreisverband Rastatt/Bühl für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit plus Präsent erhielten Manfred Knapp, Hans Ströhm, Roland Krupp und Klaus Dürrschnabel. Die goldene Ehrennadel und die dazugehörige Urkunde vom Kreisverband Rastatt/Bühl für vierzig Jahre Vereinszugehörigkeit plus Präsent erhielten Rudolf Knörr, Peter Merkel und Kurt Stoll. Die goldene Ehrennadel mit Goldkranz und die dazugehörige Urkunde vom Kreisverband Rastatt/Bühl plus Präsent für bemerkenswerte sechzig Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Bernd Götzmann, Werner Knörr und Franz-Josef Schnepf. Der Verein bedankt sich hiermit nochmals für die langjährige Vereinstreue. Im Rahmen des Jahreshauptversammlung stimmten die Mitglieder über eine Erhöhung des Mitgliedschaftsbeitrages von sechs auf zehn Euro pro Jahr. Weiterhin erhält jedes neue Mitglied einen Baum. Gemütlich ließ man den Abend im Anschluss an der Blumentombola ausklingen.